Reichsschatzamt / Reichsfinanzministerium

Reichsfinanzministerium 1930–1936
Reichsfinanzministerium an der Südseite des Wilhelmplatzes, Berlin, etwa 1930–36
Bundesarchiv, Bild 147-0269 / Fotograf: Unbekannt; Lizenz CC-BY-SA 3.0

Das Hauptgebäude Wilhelmstraße 60-61 wird nach den Plänen von Georg Wilhelm Neumann (ab 1878 „von Mörner“) und von dem Architekten Richard Wolffenstein (1846–1919) errichtet. Er orientiert es in seiner Traufhöhe und Formsprache an das Gebäude der Reichsbahndirektion an, sodass eine Harmonie innerhalb der Architektur der unmittelbaren Umgebung entsteht.

Das Reichsschatzamt wird am 21. März 1919 vom Reichspräsidenten der Weimarer Republik, Friedrich Ebert, aufgelöst. In seine Büros zieht das neu gegründete Reichsfinanzministerium, das die Reichsfinanzen zentral verwalten soll.

Reichsfinanzministerium Südseite des Wilhelmplatzes
Reichsfinanzministerium an der Südseite des Wilhelmplatzes, Berlin, Juni 1935
Bundesarchiv, Bild 183-1992-1112-500 / Fotograf: Unbekannt; Lizenz CC-BY-SA 3.0

Das an der Südseite des Wilhelmplatzes, am Wilhelmplatz 2 gelegene, ursprünglich mit einer Putzfassade versehene Gebäude, wird 1902 vom Reichsschatzamt übernommen und durch Aufstockung und Umbau an die Fassade des Hauptgebäudes angeglichen, sodass beide Gebäude optisch als Einheit wirken. Vornehm und monumental aus Sandstein errichtet ist dieses Gebäude ursprünglich für das Auswärtige Amt vorgesehen, erweist sich jedoch schon während der Bauphase als zu klein.

Reichsschatzamt, Ausschnitt aus dem Film „Der Wilhelmplatz“
© Christoph Neubauer

Im November 1943 durch Bombenangriffe stark beschädigt, wird das Gebäude 1945 bis auf wenige Teile abgerissen.

Standort
  • Wilhelmplatz 1-2/
  • Wilhemstraße 60-61
Architekt(en)
  • Georg Wilhelm Neumann (ab 1878 "von Mörner") (Pläne)
  • Richard Wolffenstein (Architekt)
Erbaut1874-1877
Zustand1945: Teilabriss
Ensemble
Literatur und Quellen

  • Demps, Laurenz (2010): Berlin-Wilhelmstraße. Eine Topographie preußisch-deutscher Macht, 4. Auflage, Berlin, CH.Links
  • Neubauer, Christoph (2010): Stadtführer durch Hitlers Berlin. Gestern & Heute. Frankfurt (Oder), Atelier Neubauer
  • Bundesfinanzministerium (2010): Reichsschatzamt – Reichsfinanzministerium – Bundesfinanzministerium, Website