13.10.2011

Gegen Ferienwohnungen für Berlin-Touristen

Drei Rollkoffer vor dem Berliner Hauptbahnhof
Drei Rollkoffer vor dem Berliner Hauptbahnhof;
© Dirk Ingo Franke (Eigenes Werk, Lizenz CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Für Touristen ein zentraler Ort zum angenehmen Wohnen in der Mitte Berlins: Die DDR-Plattenbauten in der Wilhelmstraße.

Der Autor verweist auf Recherchen der „Bürgerinitiative Wilhelmstraße“, dergemäß von rund 930 Wohnungen etwa 260 als Ferienwohnungen genutzt sein sollen. Es wird darüber spekuliert, ob ein Betreiber von elf Ferienwohnungen in der Wilhelmstraße gegen die Einstweilige Anordnung des Bezirks Mitte rechtliche Mittel einlegen wird.

Dieser Beitrag steht in Bezug zu
„Kampf gegen illegale Ferienwohnungen“ Ralf Schönball, Der Tagesspiegel vom 13.10.2011
Die Kommentare und Beiträge geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Für die Richtigkeit von Angaben zeichnen die Verfasser verantwortlich.