26 C
Berlin
Donnerstag, 22. August 2019
Start Aktuelle Diskussion

Aktuelle Diskussion

Es gibt ein weltweites Interesse an der städtebaulichen Entwicklung des Berliner Regierungsviertels. Die Kontroversen über die Gegenwart und Zukunft des Berliner Regierungsviertels finden unterschiedliche Brennpunkte.

Reset bei der Bebauungsplanung – Welche architektonische Lösung wird es am Checkpoint Charlie geben? Magnet oder Verfall: – Mit welchen urbanen Lösungen wird die Friedrichstraße in der Zukunft aufwarten? Sind die Plattenbauten an der Wilhelmstraße ein bewahrenswertes Kulturgut? Vom Denkmal für die ermordeten Juden Europas bis zur Einheitswippe auf dem Schlossplatz – wie geht Berliner Architektur und Stadtentwicklung mit den Herausforderungen der Gedenkkultur um? 

Die Kontroversen über die Zukunft des Berliner Regierungsviertels

Sollen die Plattenbauten an der Wilhelmstraße erhalten bleiben?

Einladung zur Diskussion über die Verordnung zur Erhaltung einer städtebaulichen Eigenart und der dazu beauftragten Expertise.

Expertise über die Erhaltung einer städtebaulichen Eigenart

Städtebauliche Expertise, erstellt durch die Planungsgruppe WERKSTADT im Auftrag des Bezirksamts Mitte von Berlin.

Architektur, Städtebau und Gedenkkultur

Bedarf es angesichts der gegenwärtigen baulichen Lage im Areal der Wilhelmstraße neuer Formen der „Gedenkkultur“?