24 C
Berlin
Samstag, 26. Mai 2018

Die Straße des Regierungsviertels

Die Plattform für die architektonische und städtebauliche Zukunft der Wilhelmstraße und des Berliner Regierungsviertels – mit historischen Portraits und Informationen über aktuelle und künftige Aktivitäten zur Arealentwicklung.

Regierungsviertel Kontrovers

Sollen die Plattenbauten an der Wilhelmstraße erhalten bleiben?

Einladung zur Diskussion über die Verordnung zur Erhaltung einer städtebaulichen Eigenart und der dazu beauftragten Expertise.

Expertise über die Erhaltung einer städtebaulichen Eigenart

Städtebauliche Expertise, erstellt durch die Planungsgruppe WERKSTADT im Auftrag des Bezirksamts Mitte von Berlin.

Die Arealentwicklung in der Sicht der Medien

Neubau am Holocaust-Mahnmal

Zur Diskussion zum Neubau an der Ostseite des Denkmals für die Ermordeten Juden Europas von Lothar Heinke, in Der Tagesspiegel vom 24.01.2018.

Bebauungspläne für die Wilhelmstraße 56–59

Zur zukünftigen Bebauung des Grundstücks Wilhelmstraße 56–59 von Reinhart Bünger in Der Tagesspiegel vom 24.02.2017.

Epochen der Macht

Bauwerke im Portrait

Hotel Adlon

1906 wird das Grundstück Unter den Linden/Pariser Platz an den Geschäftsmann Lorenz Adlon verkauft, der seit 1889 am Rembrandt-Platz in Amsterdam sein erstes Hotel...

Palais Arnim-Boitzenburg

1857/58 lässt der neue Besitzer des ehemaligen Palais Meyer-Rieß, Adolf Heinrich, Graf von Arnim-Boitzenburg, dieses vollständig umgestalten. Nach dem erfolgten Umbau erhält es seinen...

Ensembles in Geschichte und Gegenwart

Die Ministergärten

Die Ministergärten – von der Apanage für Adlige über den Standort der Neuen Reichskanzlei zum Ensemble der Landesvertretungen in der Hauptstadt.

Pariser Platz

Das im 2. Weltkrieg zerstörte Ensemble wird nach der Wiedervereinigung wiederhergestellt. An den zentralen Platz in der Mitte Berlins kehren die Botschaften zurück.

Webcam Holocaust-Mahnmal

Das Stelenfeld

Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas vor Tiergarten und Potsdamer Platz.

Der Führerbunker

Point of Interest: Hitlers Bunker

Für Berlin-Touristen von hohem Interesse: Der Ort des ehemaligen Führerbunkers.

Filmische Zeitreisen

Das Borsigpalais

Wie es seine Zeitgenossen sahen: Eine filmische Zeitreise zur Residenz des Fabrikanten Alfred Borsig.

Regierungsviertel Wilhelmstraße

Architektur im Wandel

Die Wilhelmstraße war und ist Teil des Berliner Regierungsviertels. Das Abgeordnetenhaus Wilhelmstraße 65 im Nordareal zeigt den Wandel auch architektonisch – Transparenz statt Plattenbau.

Abgeordnetenhaus Wilhelmstraße 65

Kunstportrait

Lichtinstallation im Tunnel

Kunstinstallation im Fußgängertunnel vom Abgeordnetenhaus Wilhelmstraße 65 zum Jakob-Kaiser-Haus. Die Künstlerin Gunda Förster setzt mit ihren außergewöhnlichen Licht-Perspektiven außer Kraft, was sein könnte: Angst vor Begegnungen, vor Begegnungen mit Fremdem.

Gunda Förster, TUNNEL, LED